Kugelspielchen

Heute Abend (ab 17:45 Uhr auf PREMIERE) werden in Monaco die Gruppen für die kommende Champions League Saison ausgelost. Bezeichnend für die nicht gerade erfolgreichen Auftritte der deutschen Teams in der Köngisklasse in den vergangenen Jahren, wird keines der 3 Bundesligateams heute Abend als „Gruppenkopf“ fungieren, was heißt, dass selbst der FC Bayern gleich zu Beginn mit einem ganz schweren Los rechnen muss. Anders dagegen die „spanische Armada“, angeführt von Titelverteidiger FC Barcelona, gefolgt von den in den letzten Jahren nicht mehr ganz so Königlichen von Real Madrid und dem FC Valencia. Alle 3 Clubs werden in Topf 1 geworfen und sind somit potenzielle Gegner aller deutschen Teams.

Für Werder Bremen und den HSV könnte die Geschichte heute Abend ganz hart werden, sollte man neben einem starken Gruppenkopf auch noch das Glück haben und aus Topf 2 einen Gegner wie den FC Chelski oder Olympique Lyon „ergattern“.

Lostöpfe
(kicker.de)

dogfood von allesaussersport.de bloggt seine Gedanken zur Auslosung „live“, meine Einschätzungen bekommt ihr nach den „Kugelspielchen“.

18:57
Während Ronaldinho gerade zum besten Spieler der vergangenen CL Saison gewählt wurde, versuche ich mal meine Gedanken zu dieser Auslosung zu sammeln.

„Hammer-Gruppe“, „Hammerlos“, und andere Schlagworte sind derzeit die wohl meistgenutzten Beschreibungen, wenn man auf Werder Bremens Gruppe A zu sprechen kommt. Barcelona, Chelsea und der unbekannten Truppe von Levski Sofia, die immerhin Chievo Verona in der 3. CL Qualirunde rausgekickt haben. Realistisch gesehen muß man an der Weser wohl Platz 3 und damit die Qualifikation für den UEFA Cup anpeilen.

Uli Hoeneß wird ebenfalls keine Luftsprünge machen, allerdings dürfte Rang 2 hinter Inter Mailand drin sein, solange man bei den Auswärtsspielen in Moskau und Lissabon nicht ins stolpern gerät.

Die „Dollys“ aus Hamburg haben meiner Meinung nach eine ähnliche schwere Aufgabe, wie die Bremer zugelost bekommen, wenn man an das derzeitige Niveau des HSV denkt. Arsenal, letztjähriger Finalist, der FC Porto, CL Sieger vor 3 Jahren, und ZSKA Moskau, immerhin UEFA Cup Sieger vor 2 Jahren. Hat der Abramovich bei den Russen nicht auch noch seine Finger im Spiel?

Andere Highlights der Vorrunde sind für mich das „Battle of Britain“ zwischen Manchester Utd. und Celtic Glasgow, Insel-Fussball at it’s best! Eine klassische Todesgruppe, in der alle Teams etwa auf Augenhöhe sind, gibt es irgendwie nicht, am nähesten kommt sowas schon die Gruppe E (Real Madrid, Lyon, Steaua Bukarest und Dynamo Kiew) und eben die HSV Gruppe G.

1 Kommentar


Der URI für den TrackBack dieses Eintrags lautet: http://dersechser.blogsport.de/2006/08/24/7/trackback/

  1. clash of clans hack

    dersechser macht jetzt blogsport..

    Trackback von clash of clans hack — 25. Mai 2014 @ 16:57

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich dieses Mal geschlossen.